Tiergesundheit

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen mit Tipps, Ratschlägen und Hinweisen helfen, Ihre Alpakas gesund und munter zu halten.

Impfempfehlung

Wir vom Alpakahof am Czorneboh halten uns an unten beschriebenes Impfschema. Jeder Züchter handhabt das natürlich etwas anders, aber wir fahren damit seit Jahren sehr gut. Selbstverständlich ist eine gute Zusammenarbeit mit dem Tierarzt die wichtigste Voraussetzung!

Neugeborene

Sie erhalten am zweiten oder dritten Lebenstag die Vitamine A, D und E (Ursovit) sowie das Spurenelement Selen in Kombination mit Vitamin E. Bei Schwer- oder Frühgeburten sowie lebensschwachen Fohlen geben wir zusätzlich eine Ampulle Zylexis.

Mit zwölf Wochen gibt es dann die Clostridien-Erstimpfung mit Covexin 8. Diese wird nach etwa fünf Wochen wiederholt und dann einmal jährlich gegeben.

Jungtiere und Erwachsene

Die „älteren Semester“ erhalten etwa im April und Oktober die Entwurmung (z.B. mit Ivomec oder Panacur). Im November geben wir die Impfung mit Covexin 8 sowie die Vitamine A, D und E (Ursovit). Ende Dezember gibt es E-Selen und noch einmal A, D und E für alle Tiere, wobei die Gabe von Ursovit Mitte Februar wiederholt wird.